Start zum 2. Tag der e-bike Tour

Strasbourg – Saverne mit dem eflizzer

das Fazit

ja, ich habe es geschafft und kann zu meinem tollen Faltvelo folgendes sagen:

    der Akku ist noch praktisch voll, denn das Rad rollt auf ebenen Strecken sehr leicht
    das Gepäck kann ich so gut mitnehmen, es macht das Rad nicht unstabil oder wackelig
    der Sattel ist bequemer als bei der Probefahrt erwartet aber nach gut 50 km bin ich schon froh, muss ich nicht noch weiter
    der euroVelo5 ist gut markiert

Der Start zur #r2H#2 ist geglückt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.